Aktuelle Angebote

Baugrundstücke, die es wert sind

Abgeschlossene Baugebiete

1 Wohnpark Tangstedter Chaussee

25462 Rellingen - Wohnpark Tangstedter Chaussee

Als 2004 mitten in Rellingen das Gelände einer ehemaligen Baumschule an der Tangstedter Chaussee von der Gemeinde Rellingen als Bauland ausgewiesen wurde, konnte sich HS BauTeam diese Möglichkeit nicht entgehen lassen und kaufte das gesamte Areal. Die Rahmenbedingungen waren vielversprechend: das Rellinger Zentrum mit allen notwendigen Versorgungseinrichtungen fußläufig erreichbar, schnelle Anbindung an die A 23 und trotzdem mitten in einem der größten Baumschulgebiete der Welt wohnen. Hier sollte der ‚Wohnpark Tangstedter Chaussee’ mit39 Einzel- und Doppelhausbauplätzen zwischen 270m² und 740m² Grundstücksgröße entstehen. Die komplette Vorplanung, Erschließung und Umsetzung übernahm HS BauTeam als ausführende Baufirma. Der aufgestellte B-Plan ermöglichte ein- und zweigeschossige Bebauung und sorgte mit seinen weiteren Festsetzungen für eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Die Erschließungsarbeiten konnten noch im Jahr 2004 beginnen, die erste Hausübergabe an glückliche Bauherren fand im Sommer 2005 statt. Im März 2006 erstellte HS BauTeam in diesem Quartier ein exklusives Musterhaus mit modernster Haustechnik, das zwei Jahre lang an 6 Tagen der Woche für interessierte Bauinteressenten geöffnet wurde. Die letzten Häuser wurden im Jahre 2010 fertig gestellt und an die stolzen Bauherren übergeben. Durch die außergewöhnliche Lage, die hochwertige und vielfältige Bebauung und durch den exklusiven Gesamteindruck des Geländes hat sich der ‚Wohnpark Tangstedter Chaussee’ mit den Straßen Lohacker und Kreuzacker zu einer der ersten Adressen in Rellingen entwickelt.

 

- 39 Bauplätze
- zwischen 270m² und 740 m² große Grundstücke für Einzel- und Doppelhäuser
- Bebaubarkeit gemäß B-Plan ein- und zweigeschossig möglich
- Beginn der Bauarbeiten für die Erschließung 2004
- Erste Hausübergabe Sommer 2005
- letzte Hausübergabe Frühjahr 2010




2 Wohnen am Klövensteen

22869 Schenefeld – Wohnen am Klövensteen

Immer auf der Suche nach möglichen Bauprojekten bemühte sich HS BauTeam bereits 2002 um den Ankauf des ehemaligen Betriebsgeländes von Möbel Richter in Schenefeld. Das 30.000 m² große Areal zwischen Halstenbeker Chaussee und Uetersener Weg hat die perfekte Lage für exklusive Wohnbebauung, denn die Nähe zum Klövensteen, dem ausgedehnten Naherholungsgebiet zwischen Schenefeld und den Elbvororten, gibt dem Gelände einen besonderen Reiz. Unter dem Motto ‚Wohnen und Leben im Grünen’ hat HS BauTeam ein Konzept entwickelt, dass die Bebauung mit 36 Einzel- und Doppelhäusern vorsieht. Bei der Aufstellung des Bebauungsplans im Jahre 2004, konnte HS BauTeam als ausführende Baufirma mitwirken, so dass das Ergebnis vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten zulässt: Ein- und zweigeschossige Bauweise sowie unterschiedliche Dachneigungen und -formen. Beim Betrachten des Lageplans fällt ebenfalls auf, dass auch Grün- und Gartenflächen großzügig berücksichtigt wurden. Die Erschließungsstraßen sind als verkehrsberuhigte Zonen ausgewiesen, so dass ein ganzheitliche Projektierung entstand, die Lust aufs ‚Wohnen am Klövensteen’ machte. Das zeigte sich besonders an der Vielzahl der Interessenten, die sich schnellstmöglich ein Grundstück reservierten. Die Bauarbeiten zur Erschließung konnten 2008 beginnen, parallel mit dem Baubeginn der ersten individuell geplanten Einfamilienhäuser. Im Laufe der folgenden drei Jahre haben drei Dutzend Bauherren Ihr Traumgrundstück zwischen 350 und 1200m² in Schenefeld gefunden. Nachdem mittlerweile alle Häuser bezogen und alle Gärten angelegt sind, ist ein wertiges Quartier entstanden, bei dem jedes Haus ein Unikat ist. So wie es bei HS BauTeam seit Jahrzehnten Tradition ist: HS BauTeam-Häuser werden nach den individuellen Wünschen unserer Kunden entworfen und gebaut. So entstehen einzigartige und stilvolle Immobilien, die Ihren Bewohnern ein Höchstmaß an Wohnkomfort und Werthaltigkeit bieten.

 

- 36 Bauplätze
- zwischen 350m² und 1200 m² große Grundstücke für Einzel- und Doppelhäuser
- Bebaubarkeit gemäß B-Plan ein- und zweigeschossig möglich
- Beginn der Bauarbeiten für die Erschließung 2008
- Erste Hausübergabe 2009
- letzte Hausübergabe 2012